Kräftige Schelle für Kottengrün

SV 1903 Kottengrün – SG Rotschau  1:8 (0:5)

SV 1903 Kottengrün    –    SG Rotschau          1:8   (0:5)

Torfolge:     0:1 Werner (7.), 0:2 Friedrich (12.), 0:3+0:4 Barschdorf (17.+23.),

0:5 Kaiser (28.), 0:6 Schwarz (55.), 0:7 Hayati (75.),

1:7 Schmalfuß (87.),  1:8 Schneider (88.)

 

Zuschauer:            63

Schiedsrichter:      Raimond  Pechstein

Assistenten:          Michael Tschach / Phillip Unger

Aufstellung Kottengrün:

Altmann,  Lars Trippner,  Günthel, Sören Trippner (29. Strobel),  Bitterbier,

Schmalfuß, Zimmermann, Roth (66. Walter), Nagel ( 46. Wienhold), Villmann, Gropp

 

Gelbe Karten:        Schmalfuß  (50.), Villmann 57.)

Aufstellung  Rotschau:

Matzat, Meyer, Werner (51. Wilhelm), Kaiser, Reiher, Schwarz, Huy, Sörgel, Hübscher (Schneider 53.), Friedrich, Barschdorf (71. Hayati)

Gelbe Karten:                 Hübscher (52.)

 

Verdient  “abgeschossen” wurden

Es wäre besser gewesen, die Kottengrüner Spieler wären zu Hause geblieben. Ohne Gegenwehr wurde diese Klatsche hingenommen. Die höchste Heimniederlage in der Vereinsgeschichte. Ich möchte heute nur Rotschau zum großen Sieg gratulieren und sämtliche weiteren Kommentare unterlassen.

Irgendwann kann man die vielen Verletzten auch nicht mehr kompensieren…

 

LT