Autor: Lutz Trippner

Derbysieg !!!

SV 1903 Kottengrün – FC Werda 4:2 (2:0)

Lars Trippner ist der Derbyheld mit drei Toren!

Nach 6 Niederlagen am Stück, gelang den Kottengrünern endlich ein Sieg.

Das dies als krasser Außenseiter gegen den Ortnachbarn aus Werda gelingt, hätte vorher keiner gedacht.

Lars Trippner brachte die Heimelf mit 2 sehenswerten Toren in der 12. und 44. Min. bis zur Halbzeit in Führung.

Nach dem Wechsel in der 53. Min verkürzte Tomas Kalan auf 2-1.

Dann ein Foul an Lars Trippner im Strafraum, den fälligen Elfer verwandelte er gleich selbst zum 3-1 (62.).

Doch Werda schlägt mit Ruven Rittrich erneut zurück zum 2-3 (77.).

Dieses Mal wehrte sich der Gastgeber aber erfolgreich und erzielte durch Hendrik Schmalfuß in der 80. Minute das entscheidende 4-2.